Romantische Führungen


 

 

Romantische Führung zur Winterzeit in Schloss Horst, Gelsenkirchen

Adeliges Alltagsleben in einem Schloss des 16. Jahrhunderts

Der Auferstehungskamin während der Romantischen Führung.

 

 

  

 

 

Regelmäßig in den Wintermonaten wird die "Romantische Führung zur Winterzeit" in Schloß Horst, Gelsenkirchen, angeboten. Sie ist aus der Idee entstanden, Geschichte lebendig zu gestalten.

 

Vor dem Hintergrund eines festlich romantischen Ambientes mit Kerzenschein und Kaminfeuer wird das Alltagsleben an einem Herrschaftssitz des 16. Jahrhunderts vorgestellt. In verschiedenen historischen Räumen werden Fragen gestellt zum Heizen oder Beleuchten der Stuben. Wie und wo wurde gefeiert und was wurde den Gästen serviert? Ob die Dinge auch heute noch schmecken, kann an einem Glas Wein nach historischem Rezept und verschiedenen, leckeren Kostproben probiert werden.

 

Bei dieser Führung wird auch die kulturgeschichtliche Einordnung und die architektonische Bedeutung des Baudenkmals nicht vernachlässigt. Alle, die mehr über das Baudenkmal Schloß Horst erfahren wollen und zugleich einen romantischen Abend in Schlossatmosphäre erleben möchten sind herzlichst eingeladen. Das Renaissanceschloss Horst bietet den idealen Rahmen, denn trotz aller Veränderungen sind die charakteristischen Merkmale eines Schlosses erhalten geblieben.

 

 

Dauer 2 Std.

Gewandungen sind gerne gesehen!

 

Preis

21,00 €  / Pers.

18,00 € / Pers. ermäßigt (Schüler, Studenten)

 

Termine

Sonntag, 22. Oktober 2017, 18 Uhr

Sonntag, 28. Januar 2018, 18 Uhr

                    

 

Treffpunkt

Glashalle Schloss Horst

Turfstraße 21

45899 Gelsenkirchen

 

                                                          

Veranstalter                                

Denkmal-Werkstatt, Dörte Rotthauwe M.A.

in Kooperation mit dem KBZ Schloss Horst

 

Kontakt

Tel.: 0163 - 603 86 11

Tel.: 0234 – 859 6043

E-Mail: rotthauwe@gmx.de

 

                                      

Oder nutzen Sie mein Kontaktformular

 

 

 

  

Küssen, Kuscheln, Keuschheitsgürtel

 

  

Ein Abend zur Liebe

 

 

Erleben Sie ein pfiffiges und musikalisches Programm zu Fragen wie

  • Sorgte der Gürtel für mehr Keuschheit?

  • Warum nahmen Frauen ein Granatapfelbad?

  • Wer hat „Recht“ in der ersten Nacht?

Für die „Aufklärung“ bei einem kulinarischen Gaumenschmaus sorgt die Edelfrau Sybilla und Ludmillus der Barde.

 

Menü in drei Gängen:

  • Leckereien aus alter Zeit

  • Duett von Hummer und Rind auf Krustentiersoße mit kleinem Gemüse und Herzknödel

  • Rund um den Liebesapfel

   

Preis:

Programm incl. Menü: 59,00 €

 

 

Anmeldung unter:

 

Haus Herbede

von Elverfeldt-Allee 12

58 456 Witten

 

Tel.: 02302-7 22 58